So funktioniert’s

So funktioniert’s 2017-09-19T12:14:34+00:00
Flowchart V5_small

In 10 Schritten (zurück) in den Job!

Sie haben einen akademischen Abschluss oder eine Berufsausbildung im Bereich Maschinen- und Anlagenbau, Architektur oder Bauingenieurwesen? Sie sind Fachkraft, Techniker, Meister o.ä. aus dem Bereich Metall- & Blechverarbeitung, Schiff- & Modellbau oder Holz- & Kunststofftechnik? Sie haben einen ausländischen Berufs- oder Hochschulabschluss aus den oben genannten Fachrichtungen? Und trotz Ihrer guten Qualifikationen haben Sie noch keine (neue) Stelle gefunden? Denken Sie über eine Weiterbildung in den relevanten CAD-Programmen nach und steigern Sie Ihre Jobchancen!

1. Entschluss zur Weiterbildung – Fassen Sie den Entschluss eine Weiterbildung in Angriff zu nehmen. Steigern Sie Ihre Attraktivität für die zahlreichen Arbeitgeber auf dem Arbeitsmarkt. Trotz Fachkräftemangel fordern Unternehmen ihren Bewerbern Vieles ab. Überzeugen Sie mit Ihrem bei TOP CAD erworbenen Know-How!

2. Kontakt – Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular oder rufen Sie direkt selbst an.

3. Beratungsgespräch – Im persönlichen Gespräch wird ein für Sie individueller Bildungsplan erstellt und an Ihre Bedürfnisse und Vorkenntnisse angepasst.

4. Angebot – Sie erhalten ein unverbindliches Angebot, mit dem Sie zu Ihrem Arbeitsvermittler oder Ihrer Kostenträger-Einrichtung gehen und dort vorlegen.

5. Prüfung – Der Antrag auf eine Weiterbildung wird vom Kostenträger auf seine Realisierbarkeit geprüft und bei erfüllten Voraussetzungen genehmigt.

6. Bildungsgutschein – Von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter erhalten Sie die Förderzusage in Form eines Bildungsgutscheins.

7. Vertrag – Sie bringen Ihren Bildungsgutschein mit zu TOP CAD und unterschreiben den Fortbildungsvertrag.

8. Genehmigung – Bedenken Sie, dass der ausgefüllte Bildungsgutschein und Vertrag vor Kursstart beim zuständigen Amt eingereicht werden muss.

9. Weiterbildung – Sobald alle Formalitäten geklärt sind, können Sie Ihre Weiterbildung starten und sich ideal den aktuellen Bedürfnissen des Arbeitsmarkts anpassen.

10. Neue Arbeitsstelle – Setzen Sie sich mit Ihrem neu erlangten Know-How gegen andere Bewerber durch und sichern Sie sich Ihre Stelle. Selbstverständlich unterstützen wir Sie bei der Optimierung Ihrer Bewerbungsunterlagen.