Das hinter uns liegende Jahr hat die meisten Menschen in Deutschland und auf der Welt vor große Herausforderungen gestellt. Nicht nur im privaten Bereich, sondern vor allem auch im beruflichen Zusammenhang. Die Pandemie und ihre Folgen zwingen viele Unternehmen dazu, wirtschaftlich umzudenken und die Zukunftsfähigkeit ihrer Geschäftsmodelle vor dem Hintergrund der aktuellen Situation neu zu bewerten.

Neue Herausforderungen für Unternehmen

Besonders Unternehmen, zu deren Geschäftsalltag Menschenansammlungen gehören, sind von dieser Notwendigkeit umzudenken betroffen. Als Weiterbildungsträger mit Fokus auf hochwertigem Präsenzunterricht trifft dies natürlich auch auf die TOP CAD Schule zu. Daher haben wir kurz nach dem Beginn der Coronapandemie ein neues Unterrichtskonzept entwickelt.

Unser Onlinepräsenzunterricht vereint die Vorteile, die ein Kurs bei TOP CAD seinen Schülern bietet mit der Sicherheit, die es aktuell prioritär zu gewährleisten gilt. Damit der Unterricht auf diesem Weg erfolgreich durchgeführt werden kann, sind zuverlässige technische Gegebenheiten essenziell. Daher stellen wir jedem, der sich für einen Kurs bei TOP CAD anmeldet, leihweise eine CAD-Workstation zur Verfügung, die er bei sich zuhause installieren kann. Dadurch ermöglichen wir unseren Schülern neben einem reibungslosen Kursablauf ein beliebiges Maß an freier Übungszeit.

Unterrichtsperspektiven bei TOP CAD

Da die Coronapandemie mit Ablauf dieses Jahres nicht endet, sondern auch im nächsten Jahr noch in vielen Punkten unser Leben bestimmen wird, müssen wir uns weiterhin mit der Situation arrangieren. Demnach finden alle Kurse bei TOP CAD zunächst weiterhin im Onlinepräsenzunterricht statt. Dass dieser die Qualität unseres Präsenzunterrichts weiterhin gewährleistet und zudem viele wesentliche Vorteile von Onlineschulungen mitbringt, hat sich in den vergangenen Monaten gezeigt. Daher werden wir dieses erfolgreiche Unterrichtskonzept auch zukünftig fortführen. Wenn der Einfluss der Coronapandemie abnimmt, werden wir für die TOP CAD Schule ein Kombinationsmodell aus Online- und Präsenzkursen etablieren. So möchten wir unseren Schülern die Möglichkeit geben, selbst zu entscheiden, welches Unterrichtsmodell für sie persönlich am komfortabelsten und effizientesten ist.

Fazit aus 2020

Das letzte Jahr war ohne Frage schwierig und wir alle sind uns einig, dass wir so etwas möglichst nicht wiederholen möchten. Dennoch hat die Situation vielen von uns neue Möglichkeiten eröffnet. Die TOP CAD Schule konnte mit der schnellen und erfolgreichen Umstellung ihrer Unterrichtsform vor allem Schülern, die coronabedingt selbst in einer schwierigen wirtschaftlichen Lage waren oder noch sind, helfen, ihre beruflichen Perspektiven zu verbessern. Wir sind froh und stolz, dass wir diesen Schritt so erfolgreich gehen konnten. Auch in Zukunft werden wir alles tun, was uns möglich ist, um die Karrierechancen unserer Schüler zu verbessern und sie auf ihrem beruflichen Weg zu unterstützen.

CAD-Workstation
Zurück zum Blog