SOLIDWORKS II & PDM Weiterbildung

Aufbaukurs PLUS
(optional mit HWK-Abschluss)

Entdecken Sie die Potenziale von SOLIDWORKS für fortgeschrittene Anwender anhand aktueller Beispiele aus der Industrie.

Kursinformationen
Kombinierbare Module
Vorteile
Direkt anfragen
  • Dauer: 20 Tage
    in Vollzeit

  • Dozentengeführter Online-Kurs

  • Erfolgreich von Zuhause lernen

  • Bis zu 100%
    förderbar

  • Kursstart-Garantie

  • Dauer: 20 Tage in Vollzeit

  • Dozentengeführter Online-Kurs

  • Erfolgreich von Zuhause lernen

  • Bis zu 100% förderbar

  • Kursstart-Garantie

Vielfältig, agil, zielstrebig – Ihre Weiterbildung in SOLIDWORKS kombiniert mit SOLIDWORKS PDM!

Bauen Sie Ihr SOLIDWORKS-Wissen weiter auf und lernen Sie die Werkzeuge der Software präzise einzusetzen um Ihre Projekte optimal zu verwirklichen. Weiterführend werden die Werkzeuge zur VariantenkonstruktionBaugruppenvereinfachung und Präsentationsmöglichkeiten Ihrer Konstruktion aufgezeigt.

Erlernen Sie darüber hinaus die grundlegenden Funktionen von SOLIDWORKS PDM und erhalten Sie Einblicke in die Funktionsweise von Produktdatenmanagement. Wie funktioniert ein PDM-System? Und wie werden Konstruktionsdaten damit unterstützt? In diesem Kurs erfahren Sie Wissenswertes über die Funktionen zur EinrichtungDatenpflege und Dateiverwaltung.

  • Kursinformation – Ihre Vorteile bei uns

    Mit dem Modul SOLIDWORKS II (Aufbaukurs PLUS PDM) erhalten Sie den optimalen Einstieg in die 3D-Konstruktionswelt! Durch unsere Nähe zur Industrie bieten wir Ihnen zusätzlich aktuelle SOLIDWORKS-Themen aus der täglichen Arbeit in Unternehmen. Dadurch erlangen Sie direkt die Kenntnisse, die tatsächlich bei zukünftigen Arbeitgebern gefragt sind.

  • Hardware – Die CAD-Workstation für Zuhause

    Für die Dauer Ihrer persönlichen Weiterbildung bei uns, stellen wir Ihnen die benötigte Hardware zur Verfügung. Sie erhalten einen PC/Laptop inklusive allem Zubehör und den vorinstallierten Programmen. So können Sie direkt starten.
    Sie können zuhause nicht in Ruhe lernen? Auch dafür finden wir eine Lösung. Sprechen Sie uns an.

  • Schulungskonzept – Nachhaltig lernen

    Unser Schulungskonzept ist so aufgebaut, dass Sie lernen Ihr Wissen besonders effizient und nachhaltig einzusetzen. Das heißt, Sie eignen sich eine strukturierte Arbeitsweise an, die für Ihre Kollegen und Vorgesetzten nachvollziehbar und einfach zu verstehen ist. Eine ökonomische Arbeitsmethodik spart Unternehmen viel Zeit und Geld.

Alle Kursinformationen als PDF

Kursinformationen

Kursinformationen

Zielgruppen & Voraussetzungen

Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein abgeschlossenes Studium in einem technischen Bereich bzw. in Planung/Konstruktion/Entwicklung oder auch Fertigung und brauchen aktuelle SOLIDWORKS-Kenntnisse? Dann sind Sie bei uns goldrichtig!

Egal ob Sie aktuell arbeitssuchend, angestellt, Firmenchef oder Privatperson sind – wir bieten für jeden die passende Lösung.

Sie sind sich nicht sicher, ob Ihre Branche bzw. Ihr Beruf dazu gehört? Dann schauen Sie auf unserer Seite „Weiterbildung nach Branchen“ oder sprechen Sie uns direkt an. Wir helfen Ihnen schnell und unkompliziert weiter.

Um in den SOLIDWORKS II & SOLIDWORKS PDM (Aufbaukurs PLUS) einsteigen zu können, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder Sie nehmen vorab an dem SOLIDWORKS I (Grundkurs PLUS) teil oder absolvieren einen kurzen, kostenlosen Test um Ihre SOLIDWORKS-Kenntnisse zu prüfen. Uns ist es wichtig, dass unsere Schüler sich in den Kursen gut aufgehoben fühlen und mitarbeiten können, daher ist ein homogener Kenntnisstand unter den Teilnehmern sehr wichtig.

Kursinhalte

Aufbauend auf Ihren SOLIDWORKS-Grundkenntnissen, die Sie z.B. im SOLIDWORKS I Kurs erworben haben, erhalten Sie nun Fachwissen über tiefergehende Funktionen. Die Blechbearbeitung ist ein zentrales Thema in diesem Kurs, die Oberflächenbearbeitung und Schweißkonstruktionen gehören ebenfalls zu diesem Kerngerüst dazu. Erlernen Sie Bibliotheks-Features, integrieren Sie Sensoren innerhalb von SOLIDWORKS und erstellen Sie 3D-PDFs.

Sie erhalten zusätzlich Einblick in das PDM-System „SOLIDWORKS PDM“. Dieses ermöglicht das strukturierte Arbeiten an denselben Konstruktionen mit mehreren Personen innerhalb eines Projektes. PDM-Systeme sind heutzutage in der Industrie nicht mehr wegzudenken.

Grundlagen

  • Datenimport
  • Fertigungsgerechte Modellierung

Einzelteile

  • Variantenkonstruktion
  • Blech und Blechbearbeitung
  • Schweißkonstruktion
  • Strukturbauteil erstellen
  • Oberflächenmodellierung
  • Bibliotheksfeature erstellen

Baugruppen

  • Erw. Zusammenbauverknüpfungen
  • Toolbox Normteile konfigurieren
  • Interferenzprüfung
  • Konstruieren im Kontext
  • Rohr- und Schlauchsysteme
  • Baugruppenvereinfachung

Zeichnungsableitung

  • Erweiterte Funktionen der Zeichnungsableitung

Präsentation

  • 3D-PDF Vorlagen erstellen
  • Photoview360

PDM

  • Einführung in das Arbeiten mit PDM-Systemen
  • Einrichtung der Arbeitsumgebung
  • Einpflegen bestehender Konstruktionsdaten
  • Dateiverwaltung (suchen, kopieren, umbenennen)
  • Pack & Go
  • Projektarbeit im Team

Geben Sie Ihrer SOLIDWORKS-Weiterbildung die richtige Grundlage mit dem Grundkurs PLUS SOLIDWORKS I.

Weitere Kombinierbare Module und unsere Themenwelten.

Termine

  • 10.06.2022 – 11.07.2022

  • 05.10.2022 – 03.11.2022

    Finden Sie keinen passenden Termin oder suchen Sie nach individuellen Lösungen? Dann sprechen Sie uns an.

    Unterrichtsform & Dauer

    • Modul-Dauer:
      1 Monat / 20 Unterrichtstage / 180 Unterrichtsstunden

    • Unterrichtszeiten:
      Montag bis Freitag 08:15 Uhr – 16:00 Uhr

    • Unterrichtsform:
      Online-Live-Präsenzunterricht
      Das bedeutet: Unsere Dozenten leiten den SOLIDWORKS-Onlinekurs, führen durch die Themen/Übungen und sind stets direkte Ansprechpartner um bei Fragen direkt zu unterstützen. So lernen Sie erfolgreich von Zuhause/aus dem Home-Office.

    Kosten & Förderung

    • Arbeitssuchende

      Alle unsere Kurse sind mit einem Bildungsgutschein der Arbeitsagentur oder des Jobcenter zu 100% förderbar. Damit ist eine Weiterbildung bei TOP CAD für Sie kostenlos, wenn Sie bei der Arbeitsagentur oder dem Jobcenter arbeitslos bzw. arbeitssuchend gemeldet sind.

      Auch die verschiedenen Träger für berufliche Rehabilitation übernehmen in der Regel 100% der Weiterbildungskosten. Lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich von uns beraten.

    • Firmen

      Firmen, die Ihre Mitarbeiter fördern, stehen ebenfalls attraktive Fördermöglichkeiten zu Verfügung. Beispielsweise durch das QCG (Qualifizierungschancengesetz) oder eine Förderung zu Weiterbildung während der Kurzarbeit. Förderung bis zu 100% möglich! Sprechen Sie uns an.

    • Selbstzahler

      Sie sind Privatperson und möchten den SOLIDWORKS-Kurs selbst finanzieren? Auch hier gibt es Möglichkeiten zur Förderung, wie z.B. über einen Bildungsscheck. Lassen Sie sich unverbindlich beraten. Wir finden die passende Lösung für Sie.

    Zertifikate & Abschlüsse

    • TOP CAD-Zertifikat mit detaillierter Auflistung aller gelehrten Inhalte
    • HWK-Abschluss (optional): nach Absolvierung aller erforderlichen Module und Bestehen der Prüfung erhalten Sie den anerkannten Abschluss als CAD-Fachkraft (HWK).
    Direkt anfragen

    Empfehlung: SOLIDWORKS I (Grundkurs PLUS)

    Empfehlung: SOLIDWORKS I (Grundkurs PLUS)

    Das Einsteiger-Modul SOLIDWORKS I (Grundkurs PLUS) bildet die Basis für Ihr SOLIDWORKS-Expertenwissen. In unserem Grundkurs erhalten selbst erprobte SOLIDWORKS-Nutzer noch nützliche Fertigkeiten und praxisnahe Tipps für ihre Arbeit mit der CAD-Software.

    Alle Kurse/Module sind frei miteinander kombinierbar und können mit nur einem Bildungsgutschein gefördert werden.

    Kombinierbare Module

    Kombinierbare Module

    Außerdem können Sie Ihre Weiterbildung durch weitere Module der Themenwelt nach Ihren beruflichen Zielen ergänzen.

    Anerkannte Abschlüsse

    Unsere SOLIDWORKS-Kurse sind Bestandteil folgender Qualifizierung. Bei Erfüllung der individuellen Teilnahmevoraussetzungen und abhängig von Ihren Karriere-Zielen, haben Sie bei uns die Möglichkeit, sich nicht nur als SOLIDWORKS-Experte zu qualifizieren, sondern auch einen staatlich anerkannten Abschluss zu erwerben.

    Themenwelten

    Sie möchten sich noch weiter inspirieren lassen? Dann stöbern Sie doch mal durch unsere Themenwelten.

    Wir informieren Sie gerne

    Vereinbaren Sie ein kostenloses & unverbindliches Beratungsgespräch und verleihen Sie Ihrer beruflichen Karriere mit einer Weiterbildung der TOP CAD Schule neuen Schwung.

    Studienberatung Bojana Despotovic

    Ihre persönliche Weiterbildungsberaterin:
    Bojana Despotovic

    (Absolventenmanagement)

    Rufen Sie direkt an und lassen Sie sich beraten.

     0231 5622140

    Mo.-Do. 08:00-17:00 Uhr / Fr. 08:00-16:00 Uhr

      Anrede*
      Nachname*
      Vorname*
      Ort*
      E-Mail-Adresse*
      Telefonnummer*
      Nachricht

      Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

      • Ihre Daten werden nicht an unbefugte Dritte weitergegeben

      Ihre Vorteile bei TOP CAD

      • ausgezeichnet als bestes Autodesk-Trainingscenter im DACH-Raum

      • 100% förderbar über Bildungsgutschein und zahlreiche weitere Fördermöglichkeiten

      • Online-Live-Präsenzunterricht – genießen Sie die Vorteile von Präsenzunterricht beim Lernen von Zuhause. Mit der vollausgestatteten CAD-Workstation von TOP CAD.

      • besondere Praxisnähe – alle Dozenten sind Diplom-Ingenieure, Techniker oder Technische Zeichner und verfügen über langjährige Berufs- und Unterrichtserfahrung

      • aktuellste Software-Versionen als Unterrichtsstandard

      • TÜV-geprüfte Schulungsqualität

      • professionelle Unterstützung bei Bewerbungsaktivitäten

      Ihre Vorteile bei TOP CAD

      • Ausgezeichnet als bestes Autodesk Trainingscenter in DACH-Raum
      • 100% förderbar über Bildungsgutschein und zahlreiche weitere Fördermöglichkeiten

      • Online-Live-Präsenzunterricht – Genießen Sie die Vorteile von Präsenzunterricht beim Lernen von Zuhause. Mit der vollausgestatteten CAD-Workstation von TOP CAD.
      • Besondere Praxisnähe – Alle Dozenten sind Diplom-Ingenieure, Techniker oder Technische Zeichner und verfügen über langjährige Berufs- und Unterrichtserfahrung
      • Aktuellste Software-Versionen als Unterrichtsstandard
      • TÜV-geprüfte Schulungsqualität

      • Professionelle Unterstützung bei Bewerbungsaktivitäten
      Auszeichnung 92% Kundenzufriedenheit
      Auszeichnung 4,6 von 5 Sternen bei Google-Bewertungen
      Auszeichnung als TOP Anbieter 2020 in geförderter Weiterbildung
      Auszeichnung 85% Weiterempfehlungsquote
      tüv
      Logos von Autodesk Certification Center und Autodesk Authorized Training Center
      Auszeichnungen 92% Kundenzufriedenheit und 4,6 Google Sterne

      SOLIDWORKS Fragen & Antworten

      SOLIDWORKS Fragen & Antworten

      Sie sollten eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein abgeschlossenes Studium in einer der unter dem Punkt „Zielgruppen & Voraussetzungen“ genannten Branchen & Berufsgruppen haben. Außerdem sollten Sie grundlegende Computer-Kenntnisse aufweisen oder bereits mit CAD-Programmen gearbeitet haben.

      Ja, denn dieser Kurs schließt nahtlos an unseren Grundkurs SOLIDWORKS I an und vermittelt Ihnen viele nützliche Fertigkeiten, die in der Industrie gefragt sind. So erlernen Sie beispielsweise den präzisen Umgang mit komplexen Konstruktion. Mehr dazu finden Sie im Abschnitt Kursinhalte.

      Ja, denn bei unserem SOLIDWORKS II & PDM Kurs handelt es sich um einen Aufbaukurs, der an den SOLIDWORKS I Kurs anschließt. Sie lernen hier nicht ausschließlich das Produktdatenmanagement-System SOLIDWORKS PDM kennen, sondern lernen darüber hinaus Befehle in SOLIDWORKS, die für Ihre Projekte wichtig sein werden.

      Wenn Sie aber gern herausfinden möchten ob Ihr SOLIDWORKS-Wissen für einen Direkteinstieg ausreicht, bieten wir einen kostenlosen Test an, um Ihren Kenntnisstand abzufragen. Dieser wird anschließend von unseren Dozenten ausgewertet und beurteilt. Bei entsprechender Beurteilung steht dann auch einem Direkteinstieg in SOLIDWORKS II & PDM nichts im Wege.

      Die finalen Kosten, die Sie tragen müssen, hängen von vielen Faktoren ab. Sind Sie z.B. arbeitslos oder arbeitssuchend gemeldet, ist der Kurs für Sie kostenlos, da er zu 100% über die Arbeitsagentur bzw. das Jobcenter gefördert werden kann. Beschäftigte und Firmen können ebenfalls auf unterschiedliche Förderungen zurückgreifen, sodass die Kosten im Einzelfall variieren. Sprechen Sie uns gerne an, wir beraten Sie weiter.

      Hinweis
      Für uns sind alle Menschen gleichberechtigt – immer und überall. Aufgrund der besseren Lesbarkeit wird in den Texten auf dieser Website  nur die männliche Form verwendet. Die weibliche Form ist dabei selbstverständlich immer mit eingeschlossen.