CAD-Fachkraft (HWK)

/CAD-Fachkraft (HWK)
CAD-Fachkraft (HWK) 2017-08-10T09:55:38+00:00
cad-fachkraft

Ein spannendes Feld mit Zukunft

CAD-Fachkräfte unterstützen Ingenieure während der Konzeptions- und Entwurfsphase von Bauwerken, Maschinen, Geräten, und anderen Produkten. Sie lösen Konstruktionsvorgaben mittels 2D- und 3D-CAD-Softwaretools und generieren Pläne und Zeichnungen. Sie erstellen Stücklisten und arbeiten aktiv im Projekt- und Produktdatenmanagement, auch selbstständig. CAD-Fachkräfte werden in allen technischen Berufszweigen benötigt und sind gefragt.

 

Zielgruppen

– Fachkräfte, Techniker, Meister
– Migranten, mit ausl. Berufsabschluss, die einen anerkannten deutschen Abschluss erwerben möchten

Voraussetzungen

– abgeschlossene Berufsausbildung
– mehrjährige Berufserfahrung (ohne Ausbildung)
– weitere Voraussetzungen werden im Einzelfall geprüft

Sonstiges

– Sie erwerben eine Qualifizierung mit staatl. anerkanntem Abschluss vor der Handwerkskammer (HWK)
– Diese Weiterbildung ist Bestandteil unserer modularen Weiterbildung
– Es besteht die Möglichkeit diese Qualifizierung mit weiteren Kursmodulen zu kombinieren

Modul 1

– AutoCAD-Grundkurs
– 2D Grundlagen, Standardwerkzeuge,…

Modul 2

– AutoCAD-Aufbaukurs + Mechanical
– erweiterte Möglichkeiten, Benutzerspezifische Anpassungen,…

Modul 3

– Inventor Grundkurs
– 3D Grundlagen, Einzelteile und Baugruppen,…

Modul 4

– Inventor Aufbaukurs + Vault (PDM)
– Fertigungsgerechte Modellierung, erweiterte Funktionen,…

Modul 5

– Projektarbeit
Technische Dokumentation, eigenständige Projekt- bzw. Konstruktionsarbeit
– Prüfungsvorbereitung, Prüfung

Modul 6

– Betriebliches Praktikum
– Anwendung und Verfestigung des erworbenen Wissens in einem Unternehmen

– Nach bestandener HWK-Prüfung erhalten Sie das HWK-Zertifikat über den anerkannten Abschluss
– Zusätzlich bekommen Sie ein detailliertes Zertifikat der TOP CAD Schule über alle erworbenen Kenntnisse
– Alle Prüfungsgebühren sind in den Kursgebühren enthalten

Ausstattung

– Der Unterricht findet in unseren Schulungsräumen statt.
– Jedem Teilnehmer steht ein Arbeitsplatz mit aktueller CAD-Software zur Verfügung.

Unterrichtszeiten

– Montag bis Freitag von 08.15 Uhr bis 16.00 Uhr
– Zusätzlich Montag bis Donnerstag 2 Std. freie Übungszeit möglich.

Dauer

– 6 Monate / 1080 UStd.

Kurs-/Maßnahmenummer

– 333/223/2017

– alle Kurse sind zertifiziert und können zu 100% gefördert werden

Fördermöglichkeiten