Im Rahmen unserer Kampagne „#Industriekultur2020: Tradition & Erfahrung – Neue Perspektiven“ möchten wir Ihnen anhand von Praxisbeispielen und Erfahrungsberichten unserer Kunden wertvolle Tipps zur Bewältigung der Changemanagement Prozesse durch die digitale Transformation an die Hand geben.

Den Anfang macht die Rheinkalk GmbH aus Wülfrath. Die Firma Rheinkalk erhielt durch TOP CAD Center eine Analyse der IT-Struktur in der Konstruktion und eine CAD Potentialanalyse.

Mit den 12 deutschen Werken und 2 Kalkterminals bietet das Unternehmen hochwertige gebrannte Produkte und Mineralien für viele Industriezweige und Anwendungen. Rheinkalk bietet Innovation und Kreativität in den Bereichen Produktentwicklung und Anwendungstechnik, flexible Logistik sowie die ständige Suche nach neuen Lösungen.

Wir haben die Rheinkalk GmbH gefragt, wieso ein so großes Unternehmen sich für externe Dienstleister entscheidet und welchen Nutzen sie daraus gezogen haben.

In einem kurzen Interview mit C. Behrenberg, Techniker bei der Rheinkalk GmbH, gibt er wertvolle Tipps für den Umgang mit der eigenen IT-Struktur in der Konstruktion.

Zurück zum Blog